Oh, Baby!

#15: Dirty Talk – Wie macht man's richtig?

Lassen sich Frauen im Bett gerne beschimpfen und finden es Männer tatsächlich anturnend, wenn man ihnen ins Ohr raunt, wie toll sich ihr harter Schw*** gerade anfühlt?

Lassen sich Frauen im Bett gerne beschimpfen und finden es Männer tatsächlich anturnend, wenn man ihnen ins Ohr raunt, wie toll sich ihr harter Schw*** gerade anfühlt? Auf der Suche nach besserem Sex hat sich Isabel für diese Episode ihre gute alte Freundin Sibel eingeladen: blond, blauäugig, ein absoluter Männer-Magnet und so gar nicht auf den Mund gefallen. Mit Dirty Talk hat sie so einige Erfahrungen, die sie mit den Oh, Baby-Hörern teilt. Zusammen mit Isabel verrät sie ihre Lieblingswörter und -Sätze, verrät was sie total scharf macht und welche Sprüche wiederum total daneben sind.
Natürlich kommen wieder ganz viele Fremde und Freunde zu Wort: In der Rubrik Couchgeflüster geht es zwischen Isabel und ihrem Boyfriend mal wieder heiß her und die Oh, Baby-Hörer erzählen in Sprachnachrichten und E-Mails, wie sie zu Dirty Talk stehen.
Im Experten-Interview erklärt Single-Coach und Paarberater Eric Hegmann, wie viele Deutsche auf schmutzige Wörter im Bett stehen und wie man das Thema am besten in einer Beziehung, aber auch bei einem One-Night-Stand angeht. Und: Am Ende der Folge gibt es einen kleinen Oh, Baby-Hörer-Aufruf, also unbedingt bis zum Schluss dabei bleiben. Denn: Durchhaltevermögen zahlt sich nicht nur im Bett aus ;) Have Fun!